Hindernisbau für alle Reitweisen:                                                                         Working Equitation, Westernreiten, Trail, GHP, Zirzensik, Horse & Dog Trail Bodenarbeit, Breitensport, Spiel & Spaß

Wer wir sind

Planung Tanja Breunig, 

CAD Konstrukteurin Ingenieurbau

Umsetzung Gerhard Becker, Schreiner

wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, schauen Sie einfach mal in unserem Aktivpaddockstall vorbei!

www.Aktivpaddock-Spessart.de

Was wir leisten

Parcoursplanung, Hilfe bei Stallplanung, Hindernisentwurf und Umsetzung

Werkstücke aus unserer Manufaktur sind auf Herz und Nieren geprüft und in der Praxis erprobt.

Bestellung

Sie bestellen einfach per Email, oder telefonisch, mit Angabe Ihrer Adresse und Kontaktdaten. Wir senden Ihnen dann eine Bestellbestätigung, mit unseren Kontodaten, nach Eingang von 50% der Auftragssumme, beginnen wir, Ihre Hindernisse zu bauen. In der Regel ist die Bestellung nach 7-14 Tagen abholbereit. WE Oberflächen ca. 3-4 Wochen

Versand

Bodenplanen , Pylonen und Spielsachen versenden wir per Paket.

Der Versand der Hindernisse mit Speditionen hat bislang nicht funktioniert, da dies horrende Sperrgutzuschläge kostet!

Gerne liefern wir, ca. 50 Cent / km, auch Teilstrecken sind möglich, wir machen Ihnen hierzu gerne ein Angebot. In Verbindung mit einem Kurs, liefern wir Ihr Hindernis kostenfrei an.

Abholung

Hindernisse holen die Käufer bei uns ab Werkstatt ab. Alle Objekte passen in normale Pferdeanhänger, Sprinter oder auch Transporter.

Kontakt

Sie erreichen uns per Mail unter Info@Pferdeschreiner.de

Festnetz: Tel. 09374/7877

oder mobil: 0170/680 63 52

Werkstattzeiten:

Mo & Mi 16-20 Uhr

Fr 9-13 Uhr

Sa nach Vereinbarung

safety first

alle Kanten sind gefast oder geschliffen, um Verletzungen auszuschließen.

Die Tragfähigkeit ist berechnet.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, die Pferde zuerst am Boden mit den Hindernissen bekannt zu machen und beim Reiten diese nur im Schritt zu begehen. (davon ausgeschlossen sind unsere WE Oberflächen)

 

Hierzu bieten wir auch Trainings und Kurse an, in Verbindung mit einem Kurs, liefern wir auch gerne Ihr Hindernis kostenfrei an.


Wir lieben, was wir tun

Wir arbeiten nachhaltig, mit dem natürlichsten Baustoff - Holz

Douglasie, Lärche und Fichtenhölzer stellen die Grundlage unserer Hindernisse, mit dem Vorteil der Wetterbeständigkeit, langen Lebensdauer und weitgehender Verzicht auf chemische Holzschutzmittel.

Wir arbeiten mit Wetterschutzlasuren auf Wasserbasis, Leinöl und anderen, umweltverträglichen Holzschutzmaßnahmen.

Für den Einsatz im Aussenbereich, Naturtrail oder Extreme Trail Gärten

Wir emfehlen Ihnen als Schutz gegen Bodenfeuchte gerne Alternativen. 

Z.B. im Bereich Bodenkontakt Eichenholz oder unsere neuen "unkaputtbaren" Auflageflächen aus Hartkunststoff,

gerne machen wir Ihnen dazu ein Angebot.

Auch eine Grundlage der Standfläche aus Schotter, Recyclingbeton oder Rundkies lässt die Hölzer schnell trocknen und verlängert die Lebensdauer um viele Jahre.